Verkehrsverein Hörsum e. V.
Der Verkehrsverein Hörsum wurde  am 18.04. 1973 gegründet.
Damals trafen sich in den Räumen des Gasthauses Flügge eine Frau und zwanzig Männer, um sich einen Lichtbildervortrag über die Reize des Leineberglandes anzusehen. Eingeladen hatte dazu die damals noch selbständige Gemeinde Hörsum.
Unter dem Eindruck der gezeigten Landschaftlichen Schönheiten beschlossen die Vortragsbesucher spontan, einen Verkehrsverein zu gründen.
Vorsitzender des Vereins ist heute Claus Grupinski.
Die Mannschaft, die dem Vorsitzenden zur Seite steht hat sich in den vergangenen Jahren kaum geändert.
Seit Vereinsgründung wurden zahlreiche Einrichtungen geschaffen und unterhalten: Die erste Hasenhütte entstand 1973 . Am 27.Juli fiel sie allerdings einem Brandanschlag zum Opfer. Sie konnte erst 1988 an anderer Stelle wieder errichtet werden. 
Die
Eulenblickhütte auf einem städtischen Grundstück wurde am 6. November 1982 eingeweiht. Auch sie wurde am 15. Mai 1990 Opfer eines Feuerteufels. Der Wieder- aufbau wurde schnell beschlossen und durchgeführt. Bereits am 28. Juli 1990 konnte die neu errichtete Eulenblickhütte eingeweiht werden.
Etwa 65 km
Wanderwege sind von den Vereinsmitgliedern ausgeschildert worden und werden laufend überprüft und in Ordnung gehalten. Drei Wanderparkplätze mit Kartenhäuschen und Sitzgruppen werden unterhalten. Mehr als 40 Bänke, die an den Wanderwegen aufgestellt sind, laden zum Ausruhen ein. Von vielen Bänken hat man einen herrlichen Ausblick über unseren Ortsteil, die Stadt Alfeld und das Leinebergland bis hin zum Deister. Außerdem wurden acht Sitzgruppen aufgestellt, die zum Picknick einladen.
Diese Einrichtungen konnten nur geschaffen werden, weil Mitglieder des Vereins und dabei insbesondere der ehemalige 1. Vorsitzende Heinz Scharf  viele Stunden ihrer Freizeit opfern. Es werden in der Regel jedes Jahr mehr als 200 Stunden ehren- amtlicher  Arbeit geleistet, manchmal sogar über 400 Stunden.
Mit den übrigen Vereinen des Ortsteil besteht ein gutes Verhältnis, viele Veranstaltungen werden gemeinsam ausgerichtet.
Wir wünschen, daß es so bleibt und daß unser Verein, der sich mit 28 Jahren noch im  jugendlichen Alter befindet, weiterhin gedeiht und immer genügend  engagierte Mitglieder findet.
Literaturhinweis: Dorfbuch Hörsum    Autor: Friedrich Jansen  

Terminfragen, sowie Anmeldung für die Eulenblickhütte und den Grillplatz 
Claus Grupinski   05181 23245
zurück